Seit Anfang 2008 habe ich das Vergnügen, mich im ABAP-Umfeld bewegen zu dürfen. Eine der bisher wichtigsten von mir gemachten Erfahrungen bei neuen ABAP-Herausforderungen ist: Ich bin nicht der Erste, der sich mit dem Thema auseinandersetzt!

Die Lösungssuche ist dank Google (und anderen Suchmaschinen!) gut möglich. Allerdings liegen die Codeschnipsel häufig relativ unstrukturiert und unvollständig vor. Mit den folgenden Beiträgen möchte ich das Thema der Strukturierung und Vollständigkeit besser in den Griff bekommen und Euch an meinen Lösungsansätzen teilhaben lassen. Ich hoffe, es hilft!

Hinweis: Bei der Erstellung der einzelnen Lösungen kommen modulunabhängige Funktionen (z.B. Funktionsbausteine und Klassen) zum Einsatz. Da diese Funktionen jedoch abhängig vom Systemrelease sind, kann ich nicht garantieren, dass das Coding eins zu eins übernommen werden kann. Außerdem wurde aus Gründen der Übersicht teilweise auf das Auslagern einzelner Code-Bestandteile in Form-Routinen und/oder Methoden verzichtet.

Bei den aufgeführten Lösungen handelt es sich um Beispiele. Sicherlich bestehen auch andere Möglichkeiten die Fragestellungen anzugehen.

Zusätzlich sei an dieser Stelle gesagt, dass ich Teile der hier enthaltenen Lösungen, selbst in Foren gefunden habe!